ÜBER UNS

VC Riehen

Postfach 58

4125 Riehen

Konto PC - 40 -2068 -1

                                 

                           Mail:    info@vcriehen.ch

 

-

Der VC Riehen feierte im 2009 sein

75. jähriges Bestehen.

                                           75-Jahre Velo-Club Riehen          

 

Im Jahre 1934 wurde der Velo-Club Riehen gegründet. Das Leitbild hat noch heute seine Gültigkeit, mit der Ergänzung durch Mountainbike:

‚Neutrale und ideele Verbindung von Radfahrern, sowie Sportsfreunden von Riehen/Basel und Umgebung, die bezweckt:

a. Förderung des Radrenn-, Mountainbike- und Tourensportes durch Beteiligung an Wettbewerben und Ausfahrten, sowie durch Organisation von Renn- und anderen Veranstaltungen.

b. Pflege von freundschaftlichen Beziehungen, Geselligkeit und Kameradschaft, unter den Mitgliedern, sowie mit anderen Vereinen.’

Initiant und Gründer des VCR war Ernesto Cenci (1915), der leider nicht mehr unter uns weilt. Er war später nicht nur ein sehr erfolgreicher Gechäftsmann in der Fahrradbranche, sondern auch in seinen jungen Jahren ein sehr erfolgreicher Radamateur. Er war in allen Belangen sehr gewissenhaft und ein Vorbild in seiner sportlichen, wie auch gesellschaftlichen Haltung.

Schon kurze Zeit nach der Gründung des VCR stellten sich schöne sportliche Erfolge ein. Insbesondere wurden auch seitens der damals Aktiven die Erfolge in den kantonalen und nationalen Mannschaftsfahren ganz besonders hervorgehoben. Die Rennfahrer des VCR gehörten zur nationalen Spitze. Leider beeinträchtigten die Kriegsjahre einige verheissungsvolle sportliche Karrieren. Namen wie Cenci, Lange, Müller, Berl, Bolliger, Hermann, Vogt u.a. waren den Radsportinteressierten bestens bekannt.

Nach den turbulenten Kriegsjahren bemühte sich der Velo-Club Riehen auch um freundschaftliche Kontakte zu Vereinen im Ausland, insbesondere mit dem EFV Stuttgart.

Mit Otto Vogt hatte der VCR nicht nur ein erfolgreicher Amateurfahrer der 30er Jahren in seinen Reihen, sondern ein unverbesserlicher Radsport-Enthusiasten. Seine Verdienste für den Radsport waren unermesslich. Als langjähriger Präsident des VCR schrieb er viele Jahre Geschichte. Seine Verdienste sind verbunden mit Radsportanlässen wie Europa-Kriterium, Nordwestschweizer-Rundfahrt, Intern. und Nationale Amateur-Kriterien, TdS-Ankunft. Ganz spezielle hervorzuheben sind die Verdienste von Otto Vogt, im Besonderen, und dem VCR für die Erstellung der Winter-Radrennbahn in der Messehalle, in den 50er/60er Jahren.

Otto Vogt präsidierte während 12 Jahren den Kantonalverband des SRB. Seine erfolgreiche Tätigkeit im Radsport brachten ihm die Ehrenmitgliedschaften unseres Clubs, SRB beider Basel, SRB, Schweiz. Radfahrer-Verbandes sowie der Sporthallen Genossenschaft.

Die Blütezeit der Radrennbahn in Basel bewirkte auch beim VC Riehen einen Aufschwung in sportlicher Hinsicht und brachte dem VCR immer wieder schöne Erfolge durch seine Fahrer. In der jüngeren Vereinsgeschichte sind schöne Erfolge junger Aktiver insbesondere im MTB-Bereich zu melden, durch Katrin Leumann, als Olympiateilnehmerin von Athen, sowie Pascal Schmutz.

Im Sinne unseres Leitbildes versuchen einige Radsport-Enthusiasten, auch weiterhin, ein vielseitiges Programm zu bieten und den Radsport weiter zu fördern und zu unterstützen. Die jährlichen Durchführung des Nationalen Amateur-Kriteriums bildet der Schwerpunkt unserer Aktivitäten. Danebst stehen wöchentliche Trainings im Rennvelo und MTB-Bereich, sowie Ausfahrten/Touren, Velo-Ferienwoche, Winter-Konditionstraining, auf dem Programm.

Es ist ein Anliegen des Velo-Club Riehen, dass sich die Vereine vermehrt zu einer engeren Zusammenarbeit finden würden, um den Radsport in der Region wieder aufleb